Die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF ist ein lebendiger Ort der Kunst, der Forschung und der Lehre. Renommierte Fachleute aus Filmpraxis und Wissenschaft betreuen die Studierenden intensiv und individuell. An der einzigen deutschen Filmuniversität wird innovative Forschung mit, im und zu Film und anderen audiovisuellen Medien vorangetrieben. Die Hochschule ist ein weltoffener und diskriminierungsfreier Raum für kulturelle und gesellschaftliche Auseinandersetzung.

Im Bereich Studios, Equipment & Technologie (SET) bietet Ihnen die Filmuniversität zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet bis zum 31.12.2023 eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit als

Anwendungs-Entwickler*in für die TONGA-Webanwendung
(Vollzeit 40h/ Teilzeit möglich, bis Entgeltgruppe 11 TV-L)

Die TONGA-Webanwendung ist ein Werkzeug zur Unterstützung von Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter*innen der Verwaltung bei der Produktion von studentischen Filmprojekten. Die Anwendung verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und zielt darauf ab, von der Ideenfindung, über die Planung, Realisierung bis zur Distribution und Archivierung den Life-Cycle der Filmproduktion an Bildungseinrichtungen zu unterstützen und zu digitalisieren. Dies beinhaltet u.a. die Planung der Filmproduktion, die Verwaltung von Ressourcen der Bildungseinrichtung (Techniklager, Raumressourcen etc.) sowie die Erfassung von Studienleistungen im Rahmen der Filmproduktion.

Des Weiteren ist die TONGA-Webanwendung als offenes und erweiterbares Framework konzipiert, welche ihren Einsatz in unterschiedlichen Bildungseinrichtungen mit dem Fokus der Ausbildung im Bereich Filmproduktion hat. Dieses Konzept wird gemeinsam mit anderen Entwicklungspartnern umgesetzt, welche neue Anforderungen und Verbesserungen in das Projekt einbringen.

Ihre Aufgaben:

Es ist Ihre Aufgabe, die Entwicklung der TONGA-Anwendung selbstständig voranzutreiben sowie bei Fragen zur fachlichen Bedienung der Anwendung zu unterstützen. Gemeinsam mit einem Steuerungsgremium und Entwicklungspartnern entwickeln und testen Sie die Anwendung gemäß den gegebenen Spezifikationen und unterstützen dabei die Digitalisierung weiterer Hochschulprozesse für die studentische Filmproduktion. Das beinhaltet u.a.:
  • Erweiterung der TONGA-Webanwendung um neue Funktionen, welche der Filmuniversität und Entwicklungspartnern beim Einsatz der Software in Studium, Lehre und Verwaltung nützlich sind
  • Gemeinsame Auswertung von Verbesserungs-Anforderungen mit dem Steuerungsgremium und Entwicklungspartnern sowie anschließende Priorisierung und Konzeption von resultierenden Features
  • Umsetzung und Erweiterung der Produkt-Vision und Unterstützung bei der Langzeitkonzeption der Anwendung
  • Unterstützung von Endanwendern bei der Benutzung der Anwendung und Lösung von Domänen-spezifischen Problemen
  • Anbindung von Hochschul-Informationssystemen der Filmuniversität und von Entwicklungspartnern an die Webanwendung zur Digitalisierung und Vereinheitlichung von Prozessen in Lehre und Verwaltung

Ihr Profil:

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Informatik (mind. Diplom (FH) oder BA) bzw. eines ähnlichen Fachgebietes. Ein Abschluss einer ausländischen Hochschule gilt als abgesschlossene Hochschulbildung, wenn er von der zuständigen staatlichen Anerkennungsstelle als dem deutschen Hochschulabschluss gleichwertig anerkannt wurde.
Zudem verfügen Sie über:
  • Sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung von REST-basierten Backends für Web-Anwendungen mit C#, .NET und Visual Studio
        • Sehr gute Kenntnisse in der Entwicklung von Frontends für Web-Anwendungen mit Angular und Visual Studio Code
        • Kenntnisse in der Einrichtung und Betreuung von PostgreSQL-Datenbanken
        • Kenntnisse in der Verwendung von Continuous Integration- und automatisierten Testing-Werkzeugen (vorzugsweise Gitlab, Selenium)
        • Erfahrungen in der Entwicklung und Erweiterung von Anwendungen im Produktiveinsatz sowie den Anforderungen an Release- und Test-Konzepte (3-Säulen-Modell für Entwicklungs-, Test, und Produktiveinsatz, Bugtracking-Werkzeuge, User-Testing)
        • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
        • Erfahrung im Agile Development (Scrum)
        • Außerdem erwünscht:

        • Erfahrung im Hochschul- und Universitätsbetrieb sind von Vorteil.

          Sie sind eine engagierte Persönlichkeit und haben Spaß an der Erarbeitung neuer Projekte. Sie verfügen über eine strategische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise und besitzen hohe soziale Kompetenz, sehr gute Kommunikationsfähigkeit und organisatorisches Geschick, ein freundliches und verbindliches Auftreten gegenüber den unterschiedlichen Stakeholdern, und haben die Fähigkeit Situationen mit hoher Arbeitsanforderung eigenverantwortlich, flexibel und gut zu meistern. Darüber hinaus arbeiten Sie zuverlässig und gerne im Team.

          Wir bieten:

          einen Arbeitsvertrag an einer familienfreundlichen Hochschule,
          • eine regelmäßige Vergütung und Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung,
          • einen modern und ergonomisch ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodellen,
          • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme eines Firmentickets,
          • eine individuelle und optimale Unterstützung bei der beruflichen Entwicklung durch Angebote zur Fort- und Weiterbildung,
          • die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Angeboten im Rahmen eines Gesundheitsmanagements.

          Sonstige Hinweise:

          Die Filmuniversität schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Im Sinne des § 7 Absatz 4 BbgHG werden bei gleicher Eignung Frauen sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen aus dem Ausland, von Personen mit Migrationshintergrund und Bewerber*innen mit familiären Betreuungsaufgaben sind ausdrücklich erwünscht.
          Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

          Bewerbungsunterlagen:

          Ihre aussagefähige Bewerbung mit:
          • Motivationsschreiben
          • Lebenslauf (mit Anschrift und Tel.-Nr.)
          • Zeugnisse über Schul-, Ausbildungs- und Studienabschlüsse
            Bei ausländischen Studienabschlüssen fügen Sie bitte auch eine beglaubigte Übersetzung des Bildungsabschlusses sowie den Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Hochschulabschluss bei (siehe Website der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen: www.kmk.org/zab.)
          • Tätigkeitsnachweise sowie
          • Arbeitszeugnisse von den vorherigen und ggf. ein Zwischenzeugnis vom jetzigen Arbeitgeber

           senden Sie bitte bis zum 08.03.2021 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal!


          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung